Cislon Alm

Cislon Alm
Tourenziel: Cislon Alm
Dauer: 3:45 Std.
Länge: 14,8 km
Höhenmeter: 800 Hm, 800 Tm
Beschreibung: Als Saisonauftakt bzw. für den An- bzw. Abreisetag eine wunderbare Tour. Von Montan aus geht es auf der Teerstraße nach Truden. Auf etwa der Hälfte des Weges zieht die Teerstraße auf 18% an, bleibt aber immer gut zu kurbeln. In Truden geht es dann links auf hinauf zur Cislon Alm. Die Strecke wird kurz steil und mit dem Bruchsteinpflaster hat man den nötigen Gripp um diese Steigung zu meistern. Danach legt sich die Steilheit und auf der Schotterstraße rollt man gemütlich zur Cislon Alm.
Nach einer Pause auf der Sonnenterasse geht es noch ein kurzes Stück bergauf, ehe ein Wegweiser nun die Abfahrt ankündigt. Über die Almwiese geht es zum Waldrand und dann gleich auf den Trail. Der Trail ist anfangs recht flowig mit einzelnen Stellen S2. Doch je tiefer man kommt, desto giftiger wird der Trail und erreicht über längere Abschnitte S3. Dabei sind Stufen und enge Kehren zu meistern. Schließlich rollt man wieder flowig weiter ins Tal. Man erreicht die die Bahntrasse der alten Fleimstalbahn. Der direkte Weg hinunter nach Truden bleibt den Wanderern vorbehalten und man muss ein Stück talabwärts rollen. Ein kleiner Weg biegt rechts ab und man rollt auf ein Haus zu. Kurz vor dem Haus geht es dann wieder auf einem Trail weiter bis man Montan erreicht. Die letzten Meter zum Parkplatz müssen auf der Teerstraße zurückgelegt werden.
Besonderheit(en)
Schwierigkeit S3 (längere Passage) meist S2
Einkehrmöglichkeiten: Cislon Alm
Video zur Tour:
Karte:
GPS-Track:
Höhenprofil: